Zu lernen, wie man Tarotkarten liest, erforderte ein ausgewogenes Verhältnis von Intuition und Kenntnis der Tarotsymbole. Es gibt keinen einheitlichen Ansatz, und jeder findet schließlich eine Methode, mit der er sich wohl fühlt. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch einen Ansatz, mit dem Sie im Handumdrehen Karten lesen können.

Schritt 1: Wählen Sie ein Deck aus


Der wichtigste Schritt, um zu lernen, wie man Tarot verwendet, ist die Auswahl eines Tarotdecks, mit dem Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie Ihr Deck nicht mögen, wird es für Sie schwierig sein, zu lernen, wie man es benutzt. Sie müssen in der Lage sein, die Bilder auf den Karten zu visualisieren und zu wissen, was jede Karte bedeutet.
Ich benutze seit langem ein Lenormand-Tarotdeck und habe in den letzten Jahren einige wirklich schöne Decks gesehen. Es gibt ein paar verschiedene Decks, die ich empfehlen würde, aber ich fange mit dem Lenormand an.
Das Lenormand ist das älteste Tarotdeck, das bis heute erhalten geblieben ist, und es ist immer noch eines der beliebtesten Decks der Welt. Es wird heute noch im Handel verkauft, aber Sie können eine schöne Version online oder in einer Buchhandlung finden.
Einer der Gründe, warum dies ein guter Ausgangspunkt ist, ist, dass es ein sehr sauberes und klares Design hat und viel Symbolik hat. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, wenn Sie lernen, wie man Tarot verwendet,

Schritt 2: Verstehen Sie die Grundlagen eines Tarotdecks


Zu verstehen, wie ein Tarotdeck funktioniert, kann etwas verwirrend sein. Viele Leute haben Angst, etwas falsch zu machen, aber es gibt keinen Grund zur Sorge. Es ist sehr einfach zu lernen und loszulegen. Zum Beispiel haben die meisten Tarot-Decks zwei grundlegende Arten von Karten: die High Arcana und die Low Arcana.
Die niedrigen Arkana sind die Anzüge des Tarots, wie die Stäbe, Kelche, Schwerter und Pentagramme.
- Zauberstäbe
Die Bedeutungen der Tarotkarte Anzug der Zauberstäbe sind mit Urenergien, Spiritualität, Kreativität, Hingabe, Kraft, Instinkt, Innovation, Verlangen und Wachstum, originellen Ideen und den Samen des Lebens verbunden.
- Cups
The Suit of Cups Tarotkarten beziehen sich auf Liebe, Gefühle, Beziehungen und Verbindungen, und sie befassen sich mit der emotionalen Ebene des Bewusstseins.
- Schwerter
Die Anzug der Schwerter Tarotkarten mit der psychologischen Bewusstseinsebene, die sich auf den Gedanken und die Weisheit konzentriert. Schwerter spiegeln den mentalen Zustand wider, der sich in Ihren Gedanken, Einstellungen und Überzeugungen zeigt.

- Pentacles
Die Pentacles Suit Tarot-Karten befassen sich mit der physischen oder äußeren Ebene des Bewusstseins und spiegeln daher Ihre Gesundheit, Finanzen, Arbeit und Kreativität in der Außenwelt wider. Sie haben damit zu tun, wie wir unsere Umgebung formen, transformieren und wachsen lassen – wie wir sie erschaffen, formen, transformieren und wachsen lassen. Pentagramme sind auf einer eher esoterischen Ebene mit dem Ego, dem Selbstwertgefühl und dem Selbstbild verbunden.

Das hohe Arkanum sind die Karten mit einzigartigen Symbolen wie Turm, Welt, Glücksrad, Sonne und so weiter.
Das Zweitwichtigste ist, dass jede Karte einen bestimmten Aspekt des Lebens darstellt und jede Karte eine einzigartige Bedeutung hat. Es ist wirklich wichtig zu wissen, was jede Karte bedeutet, bevor Sie mit dem Lesen beginnen.

Schritt 3: Überlegen Sie sich die Frage, die Sie stellen möchten


Der beste Weg, um zu lernen, wie man Tarot verwendet, ist, eine Frage zu finden, die Sie den Karten stellen möchten. Es kann alles sein. Es könnte sich um Ihre Gesundheit, Ihr Liebesleben, Ihre Familie, Ihre Arbeit usw. handeln. Sie können sogar nach Ihrem Leben im Allgemeinen fragen.
Wenn Sie zum Beispiel wissen möchten, wie Ihre Beziehung läuft, dann können Sie die Karten fragen „Wie geht es meinen Beziehungen?“. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre Arbeit läuft, können Sie die Karten „Wie läuft meine Arbeit?“ fragen.
Eines der besten Dinge am Tarot ist, dass es keine richtigen oder falschen Fragen gibt. Sie können so viele Fragen stellen, wie Sie möchten. Es geht darum, herauszufinden, was Sie wissen wollen.

Schritt 4: Bereiten Sie Ihren Bereich vor



Als Nächstes müssen Sie Ihren Bereich vorbereiten. Das ist sehr wichtig, weil es die Atmosphäre für Sie festlegt. Sie können wählen, ob Sie Kerzen, Weihrauch oder eine andere Art von Duft verwenden möchten. Sie können auch eine Kerze anzünden oder Musik spielen, die Ihnen hilft, in die richtige Stimmung zu kommen.
Sie können wählen, ob Sie den Raum mit Blumen, Kerzen oder irgendetwas dekorieren möchten, das Ihnen dabei hilft, sich wohl zu fühlen. Es kann eine einfache oder eine komplexe Sache sein. Sie können wählen, ob Sie die Stimmung selbst bestimmen oder jemand anderen dies tun lassen.
Lichter, Musik und Kerzen können Ihnen dabei helfen, in die richtige Stimmung zu kommen. Sie möchten in einer entspannten, friedlichen und gelassenen Stimmung sein.

Schritt 5: Mischen und Ausschneiden



Der nächste Schritt ist das Mischen der Karten. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber zuerst müssen Sie entscheiden, für welchen Spread Sie mischen möchten. Fragen Sie sich zuerst:
- Benötige ich eine Trennung zwischen niedrigen und hohen Arkanen?
- Brauche ich Umkehrkarten oder nur Hochkantkarten?
Entscheiden Sie, wie Karten aussehen werden – nur aufrecht oder mit einer Umkehrung. Wenn Sie eine echte Antwort wollen, sollten Sie das Deck nicht nur nach seiner Position im Deck mischen, sondern auch nach seiner Rotation. Das gewöhnliche Mischen wird also die Karten nicht in ihre umgekehrte Bedeutung drehen. Der einfachste Weg, Karten zu drehen, besteht darin, zuerst alle Karten auf den Tisch zu legen und ihre Drehungen zu mischen, und erst nachdem Sie sie gesammelt und die Ecken ausgerichtet haben, können Sie normal mischen.

Denken Sie beim Mischen über Ihre Frage nach. Mischen Sie Karten, bis Sie das Gefühl haben, dass Sie genug über die Frage nachgedacht haben und die Antwort für Sie bereit ist.
Wenn Sie einige Aspekte zu beantworten haben, können Sie das Deck in kleinere Decks schneiden und Karten mit Antworten für jeden Aspekt ziehen. Außerdem gibt es Spreads, bei denen Sie Low Arcan und High Arcan separat ziehen. In diesem Fall können Sie zwei Decks trennen und mischen.

Schritt 6: Ziehen Sie die Karten


Es gibt viele Möglichkeiten, Karten zu ziehen - einzelne Karte oder Spreads oder intuitiv, was schwieriger ist. Das Beste für Anfänger ist, mit 1 Karte am Morgen und 1 Karte am Abend zu beginnen, um Möglichkeiten zu schaffen, sich selbst zu überprüfen.
Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für benutzerdefinierte Tarot-Spreads. Und die horizontale Ausrichtung ist keine einzige Methode zum Lesen von Karten.

Schritt 7: Fangen Sie an zu lernen, das Tarotdeck zu lesen



Die kleine Arkana kommt zuerst. Bei der mit Wasser verwandten Farbe der Kelche geht es vor allem um Emotionen, Offenheit und Vorstellungskraft. Zauberstäbe, die mit Feuer und Leidenschaft verbunden sind, bedeuten Bewegung, Energie und Kreativität. Schwerter repräsentieren Ihr Denken, wie Sie denken, kommunizieren und Probleme lösen, und stehen in Zusammenhang mit Luft. Pentacles, die sich auf die Erde beziehen, stellen Themen wie Geld, das Zuhause und Karriere dar und untersuchen die physische Welt und wie wir mit ihr interagieren.

Als nächstes kommen die Bildkarten. Jede Farbe hat eine Bild- oder Bildkarte, die in einem Standardkartenspiel im Allgemeinen als König, Dame, Seite und Ritter bezeichnet wird.


Man kann sie sich laut Ms. Dore als unabhängige Dinge vorstellen, die für sich stehen, oder als eine Reihe oder Progression. Der Page und der Ritter können Jugend oder Unerfahrenheit bedeuten, aber die Königin und der König können Reife und Meisterschaft bedeuten.
Wichtige Arcana-Karten wie der Stern oder die Liebenden repräsentieren größere Lebensereignisse. Obwohl diese Karten auf den ersten Blick beängstigend erscheinen mögen, nehmen Sie sich Zeit mit ihnen und lesen Sie die verschiedenen verfügbaren Interpretationen. Sie sind immer komplexer, als sie oberflächlich erscheinen: Das Ziehen der Todeskarte zum Beispiel mag ein schlechtes Omen sein, aber es kann auch harmloser betrachtet werden – dass etwas in Ihrem Leben zu Ende gehen könnte.

Schritt 8: Führen Sie ein Tarot-Tagebuch.


Auf unserer Website können Sie dies automatisch tun, indem Sie sie täglich mit einem angemeldeten Benutzer verwenden. Wenn Sie zum Kartenverlauf gehen, können Sie alle Ihre Messwerte sehen.

Videos:





Related Articles

One card reading
One card tarot card reading is best method to get answer for your asked question. - It's easy to use - It's fast Best method for daily use. You can use online 1 card reading on our site for free. One card tarot... Read
Die Neun-Karten-Tarot-Auflage: Tipps und Techniken, um Ihr Tarot-Lesen zu meistern
Tarot-Lesungen können eine großartige Möglichkeit sein, Ihrem Leben einen Sinn zu geben und Klarheit über die Zukunft zu gewinnen. Aber es ist nicht so einfach, ein paar Karten umzudrehen und zu interpretieren, was sie sagen. Es gibt Techniken und Tipps, die Ihnen helfen, Tarot genauer zu lesen. Diese Neun-Karten-Verteilung ist... Read
One tarot card spread
Alles, was Sie brauchen, ist eine Tarotkarte. Sie müssen keine kaufen. Sie können einen aus Papier herstellen, wenn Sie möchten - oder einen kaufen. Eine Tarotkarte reicht aus. Eine Tarotkarte ist ideal für alle Bedürfnisse und Vorlieben beim Lesen von Tarotkarten. Sie können eine Tarotkarte für eine allgemeine Lesung oder... Read

Easy to use tarot cards spreads